Winterthur baut

Der Architekturführer Winterthur 1991–2011 dokumentiert den Bauschub der letzten 20 Jahre. Vor allem an den Rändern entwickelte sich die Stadt in schnellen Schritten. 70 Bauten stellt das Buch in Bild und Plan vor, 30 Objekte aus 100 Jahren ergänzen die Auswahl. Im Gespräch erklären Stadtarchitekt Michael Hauser und Bauvorsteherin Pearl Pedergnana, wie sie versuchen das Wachstum in geordnete Bahnen zu bringen und wie sich Winterthur im Metropolitanraum Zürich positioniert. Detaillierte Quartier- und Übersichtspläne, Adressen zu allen Objekten und deren nächstgelegenen Haltestellen des öffentlichen Verkehrs machen die Publikation sowohl für Architekten als auch für Architektur-Interessierte zur praktischen und umfassenden Orientierungshilfe für Stadtwanderungen durch Winterthur.
 

Titel: Winterthur baut – Ein Führer zur zeitgenössischen Architektur 1991-2011
Herausgeber: Roderick Hönig, Werner Huber und Thomas Aus der Au
Inhalt: 192 Seiten, 109 Fotos und Übersichtspläne
Bindung: Klappenbroschur
Format: 10.4 x 18.7 cm
Erscheinungsjahr: 2011


20 Prozent Rabatt für Abonnentinnen und Abonnenten (bei Kasse ersichtlich)

Preis: CHF 35