Shop Edition Landschaftsarchitektur Landschaftsarchitektur lernen

Landschaftsarchitektur lernen

1972 wurde der Studiengang Grünplanung, Landschafts- und Gartenarchitektur am damaligen Interkantonalen Technikum Rapperswil eingeführt – die erste Ausbildungsmöglichkeit für Landschaftsarchitektur auf Hochschulebene in der deutschsprachigen Schweiz. 50 Jahre später blickt ein Buch auf die Geschichte der Disziplin zurück. «Landschaftsarchitektur lernen» befasst sich gleichermassen mit der Gegenwart und der Zukunft der Landschaftsarchitektur-Ausbildung. Die Publikation reflektiert die Lehre und Forschung in der Landschaftsarchitektur aber auch im Hinblick auf gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen eines Berufsstands im Spannungsfeld zwischen verdichteten Städten, Biodiversitätsverlust, Klimawandel, Pandemien, Digitalisierung und gestalterischem Anspruch. Das Buch richtet sich an die Community der Landschaftsarchitektinnen und -architekten in der Schweiz und an Fachinteressierte aus den Bereichen Bau- und Planungswesen sowie Architektur, Umweltforschung und Ökologie.

«Landschaftsarchitektur lernen» hat zwei Schwerpunkte. Im ersten Teil zur Geschichte des Studiengangs, der Forschung und des Hochschulcampus werden die wichtigsten Entwicklungslinien des Studiengangs und der angewandten Forschung zusammengefasst und in den jeweiligen zeitlichen und gesellschaftlichen Kontext eingeordnet. Auch die Geschichte der Gestaltung der Campusanlage und deren Bedeutung als Freiraumlabor wird aufgearbeitet.

Der zweite Schwerpunkt widmet sich der Gegenwart und Zukunft der Landschaftsarchitektur-Ausbildung in Rapperswil, wo die systemisch-generalistische Kompetenz der Landschaftsarchitekten im Vordergrund der Lehre und Forschung stand und steht. Autorinnen und Autoren sind Vertreterinnen und Vertreter des Studiengangs Landschaftsarchitektur und des Instituts für Landschaft und Freiraum der OST Ostschweizer Fachhochschule (bis 2020 HSR Hochschule für Technik Rapperswil) sowie Gäste aus der Westschweiz und den USA. Sie geben im Sinne von Studio Experiences Einblick in ihre Lehre.

Im abschliessenden Teil formulieren die Herausgeber ein Fazit und einen Ausblick. Wie verändern sich die Anforderungen an den Berufsstand und an das Fach in Zukunft? Wie sollte sich das in der Landschaftsarchitektur-Ausbildung in der Schweiz niederschlagen? Welcher Beitrag wird dazu aus der Forschung erwartet? Diese und andere Fragen diskutiert eine breit zusammengesetzte Gesprächsrunde zwischen Vertreterinnen der Branche und Lehre.


Herausgeber: Jasmin Joshi, Gabi Lerch, Peter Petschek, Sophie von Schwerin, Dominik Siegrist
Gestaltung: Studio Nomad, Zürich
Fotos: Fabian Hugo, Ralph Feiner
Inhalt: 312 Seiten, zahlreiche historische und aktuelle Fotos und Abbildungen
Bindung: Freirückenbroschur mit Fadenheftung
Format: 20 × 26 cm


20 Prozent Rabatt für Abonnentinnen und Abonnenten (bei Kasse ersichtlich)

Preis: CHF 49