Shop Hochparterre 2012 Januar-/Februarausgabe 2012

Januar-/Februarausgabe 2012

    Meinungen
    Die Ansprüche des SIA an seine Mitglieder sind hoch: Wer keinen Masterabschluss ETH oder FH hat, muss seine Qualifikation anders beweisen und den Umweg über das Schweizer Register (REG) einschlagen. Ist das gerecht? Statements von Peter Kunz, Architekt, Winterthur, Daniel Ladner, Architekt, Chur, Lukas Schmid, Architekt, Zürich, und Hans-Georg Bächtold, Generalsekretär des SIA.
  • Lautsprecher
    Vals: Der Zuckerbäcker und der Architekt
  • Sitten und Bräuche
    Saunas im Keller
  • Massarbeit
    Hans-Ulrich Sturzenegger, Wollwäscher: «Wie Frau Holle»
  • Titelgeschichte: Tour de Suisse – Tour de Sol
    «Solarenergie und anspruchsvolle Architektur sind in der Schweiz noch immer zwei Welten», konstatiert Axel Simon nach seiner «Sonnenreise». Dabei traf er auf vielfältigste Ansätze in Forschung und Praxis, die das verändern könnten — in Gams, Lausanne, Oberburg oder Riedholz.
  • Architektur: Lehrstück für Lehrlinge
    Graber Pulver Architekten haben das ehrwürdige Berner Viktoriaschulhaus renoviert und erweitert. Angehende Baufachleute erleben, wie man Alt und Neu sensibel zusammenfügen kann. Von Werner Huber.
  • Essay: Schön, schöner, am schönsten
    Kein Wort wird in der Designkritik so wenig gebraucht wie schön. Von Meret Ernst.
  • Städtebau: der Stadtlandtag
    Ein Augenschein zum Wettbewerb und die neun Projekte. Von Rahel Marti.
  • Architektur: Edle Rohbauten
    Eine neue Art von Gewerbebauten für Kleinunternehmer kommt auf: wenig Ausbau, tieferer Preis. David Ganzoni hat sich drei Beispiele näher angeschaut: das fertige Nœrd in Zürich-Oerlikon und zwei geplante von Baumschlager Eberle und Burkhalter Sumi Architekten, ebenfalls in Zürich.
  • Design: Intern oder extern entwerfen
    Stetigkeit und Spezialisierung — oder lieber Abwechslung und Breite? Stefan Westmeyer ist angestellter Designer bei Girs- berger, Christophe Marchand entwirft als Selbstständiger für verschiedene Möbelhersteller — zweimal Design. Von Meret Ernst.
  • Sitten und Bräuche
    Saunas im Keller
  • Architektur: Ums Eck gedacht
    Darlington Meier Architekten bauten im Zürcher Binz-Quartier auf einer Hinterhofparzelle ein skulpturales Wohnhaus, das im Innern eine bürgerliche Atmosphäre bietet. Von Andres Herzog.
  • Architektur: Einfach und stimmungsvoll
    Die Gewinner des Prix Lumière. Von Suleika Baumgartner.
  • Leute
    Architektur zeigen und feiern. 25. Jahre gta Ausstellungen. Von Andres Herzog
  • Siebensachen
    Legespiel «Più e meno», Tischleuchte «Mon», Beistelltisch «Tre». Von Meret Ernst.
  • Fin de Chantier
    Aktuelle Bauten aus der Schweiz.
  • Im Gebrauch
    «Das Thema «Im Gebrauch» brachte mich dazu, darüber nachzudenken, wie ich Bilder mache», sagt Fotograf Guillaume Musset und zeigt die Post-it-Sammlung neben seiner Garderobe.
  • Tour de Sol
    Zehn Stationen der solaren Architektur
  • Möbeldesign
    Zwei Wege zum Entwurf
  • Edelrohbau
    Drei Neubauten für Kreativgewerbler

Preis: CHF 18.00