Shop Hochparterre 2013 Aprilausgabe 2013

Aprilausgabe 2013

    Mehr im Netz: Die Links zur Aprilausgabe 2013
  • Raumplanerisch
    Die drei Glarner Gemeinden setzen Schwerpunkte
  • Erfinderisch
    In Beat Karrers Designstudio entsteht Biokunststoff
  • Frisch
    Das mehrdeutige Haus von EMI Architekten
  • Meinungen
    3-D-Drucker: Perspektive oder Humbug? Statements von Andres Janser (Kurator am Muesum für Gestaltung Zürich), Fabio Gramazio (Professor für Architektur und digitale Fabrikation ETH Zürich), Doris Kurzmeyer (Textildesignerin), Yves Ebnöther (Vorstandsmitglied des Fablab Zürich).
  • Lautsprecher
    Tempo 30 wegweisend. Von Köbi Gantenbein.
  • Sitten und Bräuche
    Kaffeewerbung am Waisenhaus. Von Gabriel Vetter.
  • Massarbeit
    Chris Solarski, Character Designer: «Game Design ist wie Ballet.» Von Urs Honegger.
  • Titelgeschichte: Die Glarner Fusionen zeigen Wirkung
    Die drei neuen Gemeinden im Kanton Glarus haben ihre Richtpläne erarbeitet. Dreimal anders wird aus einer Gemeindefusion Raumplanung. Von Rahel Marti.
  • Planung: Jetzt müssen die Kantone ran
    Das Raumplanungsgesetz ist revidiert. Doch wie gross sind Bauzonenreserven für fünfzehn Jahre? Von René Hornung.
  • Design: Gestalten und verantworten
    Ein «Codex für Industriedesigner». Was bringt er den Berufsleuten? Was ist sinnvoll und wo ist Vorsicht am Platz? Von Rebekka Kiesewetter.
  • Architektur: Ein kräftiger Bau nimm Platz
    Herzog & de Meurons Neubau bringt einen neuen Massstab ins Basler Messegelände. Zu gross für die Stadt? Eine Annäherung. Von Werner Huber.
  • Design: Natürlich künstlich
    Ein Designer ist auch ein Erfinder. Beat Karrer hat einen abbaubaren Kunststoff entwickelt und tüftelt nun an der Verarbeitung. Von Lilia Glanzmann.
  • Planung: Das geschützte Militär-Ensemble
    Darf man die Zürcher Kaserne abbrechen? Im Prinzip schon, aber nicht auf Vorrat. Und die Hürden sind hoch: Die Anlage ist ein «A-Objekt». Von Werner Huber.
  • Architektur: Das offene Bauwerk
    Heitere Bilder fern akademischer Strenge: EMI Architekten überraschen mit ihrem ersten grösseren Haus. Von David Ganzoni.
  • Design: Vom Bauwerk zur Bilderschau
    Drei Museen in Basel, Chur und Winterthur inszenieren die Architekturfotografie dreimal anders. Von Meret Ernst.
  • Leute
    Train- und Designspotting mit Eigenmanndurot und Andreas Bechtiger. Von Lilia Glanzmann.
  • Siebensachen
    Garderobe «Signs», Sessel «Len», Objekt «L'oiseau». Von Meret Ernst.
  • Fin de Chantier
    Kinderkrippe Schachen (Aarau), Refugi Lieptgas (Flims GR), Doppelkindergarten Taka Tuka (Zwingen BL), S-Bahn-Station «Prilly-Malley» (Prilly VD), Bushof (Sargans), Wohnüberbauung Seitenblick (Zufikon).
  • Im Gebrauch
    Desolate Vorstädte in Tunesien bilden den Ausgangspunkt von Matthieu Gafsous Bildfindung.

Preis: CHF 18.00