Shop Hochparterre 2019 Maiausgabe 2019

Maiausgabe 2019

achtung: ‹Baukultur› Architekten fordern Bauqualität und setzen auf das Zauberwort Baukultur. Sie verkennen das fröhliche Tohuwabohu im Alltag der Schweiz, meint der Kunsthistoriker Stanislaus von Moos.

Zurück zur Idylle Lando Rossmaier zog von Zürich ins Glarnerland. Er will sich um das Eigentümliche eines Ortes kümmern. Wie der Architekt dazu von früher lernt, zeigen zwei Häuser in Zug und Unterägeri.

Landschaft ist Leinwand Landschaft beginnt im Kopf des Künstlers. Eine Ausstellung im Bündner Kunstmuseum zeigt das heroische Bild, das kritisch-ratlose Bild und die Erforschung der Realien.

Zwei Paar Schuhe Eine Ausstellung folgt Bally von Paris im 19.?Jahrhundert bis auf den heutigen Mailänder Laufsteg. Zwei Schuhdesigner kommentieren die Geschichte in fünf Stationen.

Grosse Kelle für Winterthur Stadt und SBB müssten endlich den Bahnhof Winterthur ausbauen, fordert der ehemalige Kantonsrat Willy Germann. Flickwerk reiche nicht für die künftigen Passagierzahlen.

«Beim Entwerfen von Düften gibt es kein Zurück» Der Architekt Antonio Gardoni baut Düfte. Er erklärt, was die Parfümerie und die Architektur verbindet und wie Gerüche die Raumwahrnehmung verstärken.

«Bisschen mehr wie Jazz» Schuppenhaut, Holzgitter, Metallhut – Oliver Lütjens und Thomas Padmanabhan mischen für ein Wohnhaus in Zürich Referenzen und Neuerdachtes so humorvoll wie günstig.

Preis: CHF 18.00