Shop Hochparterre 2020 Maiausgabe 2020

Maiausgabe 2020

Davos – die Krankheit baut eine Stadt Was die Corona-Pandemie kaum hinterlassen wird, tat einst die Tuberkulose: Aus dem Leiden entstanden Städtebau, Architektur und Design.
 

Bewegte Zeilen Variable Schriften sind stufenlos auf allen Achsen verstellbar. Das verändert zwar die digitale Typografie, revolutioniert aber nicht das Grafikdesign.
 

Brücke als Balkon Beim Wettbewerb für neue Schutzmassnahmen und Brücken in Bondo haben Landschaftsarchitektinnen und Ingenieure auf Augenhöhe zusammengearbeitet. Das Siegerprojekt sorgt für Diskussionen.
 

«Der Prozess muss schlanker werden» 14 Jahre leitete Werner Binotto das St.?Galler Hochbauamt. Ein Gespräch über aufwendige Ausschreibungen, neue Wege der Kreditbewilligung, Ansprüche und knappe Budgets.
 

Ausgepufft Bis 2050 muss die Baubranche ihre CO2-Abhängigkeit loswerden. Hochparterre zeigt mit 33 Ideen auf, wie Architekten gegen die Klimakrise entwerfen können.
 

Ein Pavillon auf Schienen Auf sein neues, langes Tram musste Zürich lange warten. Nun steht es kurz vor dem Rollout. ‹Flexity› passt zur Stadt, auf die es einen Blick wie aus einem Pavillon bietet.

 

Lastwagen statt Velos Der Bahnhof Basel wird umgebaut. Um Züge und Gleise geht es dabei kaum. Sondern um Läden, Büros, Wohnungen, um mehr Lastwagenfahrten und um das vernachlässigte Velo.
 

Ins Leben hineintasten Nicht sehen, schwer hören von Geburt an – die ‹Tanne› in Langnau am Albis ist die Stiftung für taubblinde Menschen. Scheibler Villard Architekten haben für sie ein Schul- und Wohnhaus gebaut.

Preis: CHF 18