Shop Hochparterre 2019 Augustausgabe 2019

Augustausgabe 2019

Opulentia maxima Das Haus des Juweliers Bucherer an der Bahnhofstrasse in Zürich ist eine Hommage an das Handwerk. Marmor und Gussbronze lenken Licht und Schatten. Zwischen Obsession und Dekadenz.
 

Putzig Erste Reinigungsmaschinen surren ganz alleine durch Flure, Supermärkte, Bahnhöfe, Spitäler. Noch sehen sie aus wie ihre Vorgänger. Doch Hersteller entwickeln mit Hochdruck.
 

Aus Musik und Architektur wird Klang André und Michel Décosterd machen Raumklang und Klangraum. ‹Cod.Act›, wie das Brüderpaar heisst, erhält den Schweizer Grand Prix Musik.
 

Eine Doktorarbeit Mit chirurgischer Präzision und grossen Gesten erweitern und erneuern Hemmi Fayet Architekten das Paraplegikerzentrum in Nottwil.
 

Bitte hier keine Schlacke deponieren Im Zürcher Oberland tobt ein Kampf zwischen Kanton und Gemeinden um eine Schlackendeponie im Wald. Der Abfall muss irgendwo hin. Technische Neuerungen helfen wenig.
 

Woher die Buchstaben kommen Grafikerinnen entwerfen zur Architektur passende, teils integrale Beschriftungen. Für die Umsetzung sind sie auf das Know-how spezialisierter Handwerker angewiesen.
 

Cool, aber unbekannt Vielen Lehrern ist Baukultur kein Begriff. Archijeunes sammelt und vermittelt Angebote und Unterrichtsmaterial, um das Thema in der Schule zu verankern.
 

Mehr als Stuttgart Früher stellte man Andreas Hofer so vor: vom Hausbesetzer zum Genossenschaftsentwickler. Heute dirigiert er eine ganze Region. Eine Reise zur nächsten grossen IBA.

Preis: CHF 18.00