Shop Hochparterre 2016 Septemberausgabe 2016

Septemberausgabe 2016

    Wohnen im Zwicky: zwischen Idyll und Schall
  • Schmuck genäht, gestrickt, gehäkelt
  • Autobahn schlägt Schneise durch Biel
  • Lautsprecher: Geschützte Landschaft schützen
    Die Energiewende ist ein Vorwand, Windräder und Kraftwerke auch in geschützten Landschaften zu bauen. Das muss aufhören. Ein Augenschein in Silberen. Von Köbi Gantenbein.
  • Von unten
    Steinheilige. Von Anja Conzett.
  • Steinerner Aufbruch
    Schneider?&?Schneider Architekten bauen in Aarau ein kleines, nobles Hochhaus, das als Tor für einen neuen Stadtteil wirkt. In der Hauptrolle: Naturstein. Text: Andres Herzog.
  • Aus dem Nähkästchen
    Die Ausstellung ‹Body Jewels› im Textilmuseum St.?Gallen versammelt textilen Schmuck. Eine Auswahl von sechs Exponaten zeigt, warum sich gerade textile Techniken für diese Disziplin eignen. Text: Lilia Glanzmann.
  • Eine Bieler Schildbürgerei
    Das Tiefbauamt des Kantons Bern arbeitet mit Hochdruck am letzten Teilstück der A5 bei Biel. Ein Komitee wehrt sich: Die stadtverträgliche Autobahn gibt es nicht. Text: Gabriela Neuhaus.
  • «Wir haben zu wenig Bewerberinnen»
    Am Departement Architektur der ETH Zürich gibt es noch immer kaum Professorinnen. Eine Gruppe Assistentinnen und Studenten fordert endlich Geschlechterparität. Text: Rahel Marti.
  • Offene Burg
    Im Zwicky Süd im Glattal wohnt man in einer Schallschutzwand oder in dreissig Meter tiefen Wohnungen ohne Ausblick. Was bekommt man dafür? Urbanität. Text: Axel Simon, Fotos: Istvan Balogh
  • Acht Knicke, fünf Meinungen
    14 Jahre nachdem Christ?&?Gantenbein den Wettbewerb fürs Landesmuseum gewonnen haben, ist der Erweiterungsbau endlich eröffnet worden. Fünf kritische Stimmen. Text: Roderick Hönig, Foto: Schweizerisches Landesmuseum
  • Was Menschen brauchen
    Entwerfen für Menschen – diese Selbstverständlichkeit steht derzeit hoch im Kurs. Drei aktuelle Projekte behandeln die Themen Flüchtlinge, Marktzugang und Demenz. Text: Meret Ernst
  • Mehr wert als Geld
    Der faire Ausgleich von Planungsmehrwerten ist knifflig. Das zeigt der Entwurf eines Gesetzes für den Kanton Zürich. Zum Aushandeln kommt das Ausrechnen. Text: Rahel Marti
  • Werkraum, Haus, Schule
    In Vorarlberg tritt Renate Breuss als Leiterin des Werkraums Bregenzerwald ab. Eine Bilanz mit Haus, Schule und Handwerksbetrieben mit Nähe zur Architektur. Text: Köbi Gantenbein, Foto: Philipp Steiner
  • Ansichtssachen
    Um- und Ausbau einer Scheune in Winterthur-Iberg
    Tausend ‹Schweizerische Kunstführer›
    Ruderzentrum Rotsee, Luzern
    Installation für die Zürcher Galerie Roehrs & Boetsch
    Ausstellung ‹René Burri/Le Corbusier – Maisons d'homme› in Zürich
    Schulanlage Wandermatte in Wabern
    Erscheinungsbild ‹Manifesta 11› von Intégral
    Pensiun Laresch in Mathon
    Taschen ‹E001 Kotkin› und ‹E002›
    Café Très in Montreux
  • Rückspiegel: Technik, Energie, Gesellschaft
    Peter Steiger (88) ist einer der Pioniere des nachhaltigen Bauens. Die politische Entwicklung in Sachen Energie sieht er positiv, auf die architektonische wartet er noch. Aufgezeichnet von Axel Simon

Preis: CHF 18.00