Shop Hochparterre 2020 Oktoberausgabe 2020

Oktoberausgabe 2020

Fünfzig Jahre und kein bisschen weiser
Das Shop-Ville unter dem Zürcher Bahnhofplatz ist fünfzig Jahre alt und gut in Form. Der Platz darüber ist eine Verkehrswüste. Tabus müssen über Bord geworfen werden.

Der Waldläufer im Totholz
Die Schweiz braucht mehr Wildnis. Die Fotografien von Tres Camenzind über den Wald zeigen, warum. Ein Besuch im ‹Bsinti›, der Kulturbar von Braunwald.

Glanzleistung
Wie neu darf man in einer Altstadt bauen? In Luzern geben Joos & Mathys Architekten souverän Antwort – traditionelle Bauformen zitierend, aber nicht historisierend.

Die Planung, ihr Recht und seine Auslegung
Der Gestaltungsplan für den ‹Innovationspark› in Dübendorf ist gerichtlich aufgehoben und der Kanton Zürich planerisch in den Senkel gestellt. Wie konnte das passieren?

Perspektivenwechsel
Das Ostschweizer Residenzprogramm ‹Textile and Design Alliance› bringt Designerinnen, Künstler, Architekten und Textilproduzentinnen zueinander, auf dass Neues entstehe.

Der See ist Unterhaltung genug
Wie eine Flugzeugpiste schiesst der neue Stadtstrand von Genf in den See. Für das Projekt wurde eine künstliche Halbinsel aufgeschüttet. Alles ist da, nur der Schatten fehlt.

Architektur lesen lehren
Das Zürcher Start-up Archilyse will mit Algorithmen die Qualität von Grundrissen messen. Matthias Standfest erklärt, wie er dem Computer Architektur beibringt.

Die Guten ins Töpfchen
Rund ein Drittel aller Lebensmittel geht verloren. Das ist unmoralisch und belastet die Umwelt. Ein Überblick zeigt, welche Lösungen in der Gastronomie in Frage kommen.

Preis: CHF 18