Shop Hochparterre 2021 Novemberausgabe 2021

Novemberausgabe 2021

Maison de l’air
Das Forschungsgebäude GLC der ETH ist ein Kraftakt aus Beton, Stahl, Glas und Technik. Doch Boltshauser Architekten nutzen auch die Erde, Luft und Licht. Ein Lehrstück über kühle Sinnlichkeit und Klima-Aikidō.


Design for Repair
Einfach zu reparierende Produkte sind selten geworden. Reparierbarkeit ist komplex, weil Unternehmen und Designer auf systemischer Ebene neu denken müssen.


St. Galler Metamorphosen
Mit den Architektur-Wettbewerben für das Textilmuseum, die neue Bibliothek und den Uni-Campus am Platztor weist sich St. Gallen den Weg in die eigene Zukunft.


Nützlich und kompliziert
Mit dem ‹Davos Qualitätssystem für Baukultur› präsentiert das Bundesamt für Kultur eine Methode, die helfen soll, Gebäude umfassend zu bewerten und Qualität zu fördern. Drei Fachleute haben sie getestet.


Die Grossen antreiben
Hanno Schwab suchte nach dem besten Freeride-Tourenski. Heute beweist er, dass man Ski nachhaltig und rezyklierbar bauen kann – und gewinnt damit den Design Preis Schweiz.


Überragend oder überholt?
Der Neubau des Amts für Umwelt und Energie (AUE) holt Solarfassaden in die Basler Altstadt. Ist das Gebäude von Jessenvollenweider ein Vorbild? Oder steht es für veralteten Technizismus? Pro und Contra.


Vom Sorgenkind zum Vorbild
Im Tessin regelt ein kantonaler Nutzungsplan seit bald zehn Jahren den Umbau von Rustici. Er verpflichtet zur Pflege erhaltenswerter Landschaften. Nun sind Resultate in Bergtälern sichtbar.


Preis: CHF 18