Klima bauen

Klimaschutz beginnt bei der gebauten Umwelt: Gebäude zu erstellen und zu betreiben, verursacht 40 Prozent des weltweiten CO2-Ausstosses, den der Mensch verantwortet. Dieses Buch will aufzeigen, wie wir klimagerecht planen und bauen können – von der Architektur über die Landschaftsarchitektur bis zur Raumplanung. Das Lexikon versammelt rund 80 konkrete Tipps von A wie Asphalt bis Z wie Zusatzstoffe, welche die Branche auf dem Weg zu Netto-Null unterstützen sollen. Es ist so geschrieben, dass jede und jeder etwas dazulernen kann – egal ob Laie oder Profi. Denn die Klimakrise geht uns alle an.

Das Taschenbuch ist kein Theoriewälzer und kein Manifest, sondern vielmehr ein niederschwelliges Nachschlagewerk, fundiert und doch verständlich. Es will unaufgeregt erklären, neugierig machen, Lösungen aufzeigen und Hürden abbauen. Die Texte sind kurz und knapp gehalten, damit sie leicht verdaulich sind. Illustrationen von Joël Roth heitern zwischendurch den Lesefluss auf.

Das handliche Format passt in die Jackentasche und ist so immer mit dabei, wenn eine Auftraggeberin überzeugt oder ein Unternehmer ermuntert werden muss. ‹Klima bauen› dient als kompaktes Lexikon im Entwurf. Als Einstieg für eine neue Mitarbeiterin im Büro. Als Statement beim ersten Händeschütteln eines Bauherrn. Als Erinnerung an die Bedeutung des Bauens für die klimagerechte Zukunft.


Titel: Klima bauen. Ein Lexikon zu Architektur, Landschaftsarchitektur und Raumplanung unterwegs zu Netto-Null
Herausgeber: Andres Herzog
Autoren: Andres Herzog, Rahel Marti und Axel Simon
Illustrationen: Joël Roth
Gestaltung: Antje Reineck
Inhalt: 160 Seiten, 15 Abbildungen
Bindung: Hardcover
Format: 11 × 15.4 cm


Das meinen Expertinnen und Experten zum Buch:
«Das Lexikon liest sich leicht und ist spannend.» – Annette Gigon, Architektin und ETH-Professorin
«Danke für das kleine grüne Buch zum grossen Thema ‹constructing sustainability›. Einfach hervorragend!» – Marc Angélil, Architekt, emeritierter ETH-Professor und Gastprofessor an der Harvard University
«Es ist wirklich gelungen und ideal auch in der Kommunikation mit und der Sensibilisierung der Studierenden. Kompakt, auf die Essenz zusammengefasst und schön illustriert. Ein grosses Kompliment und ein entsprechendes Danke für die Hartnäckigkeit.» – Gianrico Settembrini, Architekt und Leiter der Forschungsgruppe Nachhaltiges Bauen und Erneuern an der HSLU
«Toll ist es geworden! Ein handliches Buch für die Hosentasche, was ich jetzt zumindest in Gedanken immer bei mir trage. Ein wichtiges Dokument.» – Friederike Kluge, Architektin und Professorin an der Hochschule Konstanz


20 Prozent Rabatt für Abonnentinnen und Abonnenten (bei Kasse ersichtlich)

Preis: CHF 29