Shop Themenheft 2011 Ein Rundgang durch die Schweizer Wohngeschichte

Ein Rundgang durch die Schweizer Wohngeschichte

    Wohnen ist nie nur privat. Denn die Wohnung gibt Auskunft über die Lebensphasen und ?den sozialen Status. Eine Wohnung erzählt auch, welchen Stellenwert eine Gesellschaft diesem privaten Rückzugsort zuweist. Wie wohnen wir heute? Wie nutzen wir diesen Rückzugsort, über den wir weitgehend bestimmen können? Fragen rund um das Wohnen beschäftigen Fachleute wie Architektinnen und Innenarchitekten, Designerinnen, Trendforscher und Einrichtungshäuser. Besonders gut lässt sich diese Entwicklung in der Ausstellung «Möbel & Räume Schweiz» im Landesmuseum in Zürich verfolgen. Kuratorin Christina Sonderegger zeigt in Historischen Zimmern, wie es in Klöstern, Privat- oder Ratshäusern vom 15. bis 17. Jahrhundert ausgesehen haben mag und wie sich das Wohnen in der Schweiz fundamental veränderte. Weitere Texte ergänzen das Sonderheft mit Beiträgen über Möbelklassiker, die Entwicklung des Ofens und die Ausstellungsgestaltung des Atelier Oï.

Preis: CHF 15.00