Shop Themenheft 2023 Prattelns neue Mitte

Prattelns neue Mitte

In den kommenden Jahren werden die Prattlerinnen und Prattler ein neues Zentrum bekommen: Im Gebiet rund um den Bahnhof werden vier ehemalige Industrieareale entwickelt. Es entstehen gemischte Nutzungen, verbunden durch öffentliche Räume und neue Grünflächen. Sind die Projekte realisiert, wird die Bevölkerung von Pratteln um fast zwanzig Prozent gewachsen sein. Deborah Fehlmann stellt in ihrem Artikel die unterschiedlichen Konzepte der vier privaten Entwickler in diesen Kontext.


Vom Bauerndorf zum Industriestandort
Mit der Entdeckung des Salzvorkommens 1836 beginnt die wirtschaftliche Entwicklung von Pratteln.

Stadtwerdung zwischen Rhein und Jura
Mit dem Räumlichen Entwicklungskonzept (REK) plant die Gemeinde ihre Zukunft sowie Räume für zusätzliche Bewohnerinnen und Arbeitnehmende.

Die vier Bausteine von Pratteln Mitte
Rund um den Bahnhof befinden sich vier Industrieareale im Umbruch. Ein Spaziergang offenbart, wer hier was baut.

Ortsplan Pratteln
Ein Übersichtsplan zeigt die Gemeinde Pratteln mit ihren Quartieren und der Entwicklung im neuen Zentrum.

Salina Raurica – quo vadis?
Nachdem die Bevölkerung 2021 den Kredit für eine Tramverbindung nach Salina Raurica ablehnte, braucht es neue Perspektiven.



Themenwebsite
Sie finden die Artikel auch auf der Themenwebsite «Prattelns neue Mitte».



E-Paper
Lesen Sie das Themenheft gemütlich als E-Paper am Bildschirm.

Preis: CHF 15