Shop Edition Weitere Bücher Baukultur im Kanton Wallis

Baukultur im Kanton Wallis

«Baukultur im Kanton Wallis» dokumentiert den Wandel eines armen Bauernkantons in eine führende Schweizer Tourismusregion. Anhand von 198 Bauten, beschrieben in verständlichen Texten, illustriert mit historischen und aktuellen Fotos sowie teilweise mit Originalplänen, zeigt das Buch die architektonische Vielfalt im Wallis auf: Industrieanlagen, Einfamilienhäuser, Gesundheitsbauten, Sakralbauten oder touristische Chaletdörfer.

Dieses einzigartige Inventar der Walliser Baukultur würdigt auch die gewaltigen Infrastrukturbauten für Strasse und Bahn sowie monumentale Kraftwerke. Sie legten das Fundament für die bauliche und gesellschaftliche Entwicklung zwischen Genfersee und Furkapass. Acht Essays skizzieren die Geschichte von Sakral- und Gesundheitsbauten, Schulanlagen sowie des Walliser Ingenieurbaus anhand bekannter und unbekannter Bauperlen.


Titel: Baukultur im Kanton Wallis – Architektur und Ingenieurbauten 1920-1975
Herausgeber: Kanton Wallis
Inhalt: 244 Seiten, über 200 Bilder und Pläne
Bindung: Hardcover, gebunden
Format: 25 x 23.5 cm
Erscheinungsjahr: 2014


Rezensionen
«Denkmäler der Geschichte»: Walliser Bote, 3. Dezember 2014

«Kontrastreiches Wallis, optimal präsentiert»: heimatschutz.ch, 10. Dezember 2014
«Wallis, Valais!»: swiss-architects.com, 2. Februar 2015


20 Prozent Rabatt für Abonnentinnen und Abonnenten (bei Kasse ersichtlich)

Preis: CHF 55