Shop Hochparterre Wettbewerbe 2024 Hochparterre Wettbewerbe 1/2024

Hochparterre Wettbewerbe 1/2024

Disput in Dietikon
Offener Brief von Teilnehmer*innen am Wettbewerb für den Bushof in Dietikon: Kein volles Preisgeld und nicht einhaltbare Anforderungen. Die Jury antwortet.

Aufwand am Limit
Wie viel darf ein Architekturbüro ein Wettbewerb kosten? Im Dialogverfahren für den Basler Stadtbaustein am Aeschenplatz 6 waren die Aufwände hoch – zu hoch?

Wiedergeburt des Zieglerplans
Als Max Ziegler den Wettbewerb gewann, hat er wohl selbst nicht gedacht, dass 50 Jahre später das «PORTAL UZH», einem Forschungs- und Lehrgebäude auf dem Irchel in Zürich, immer noch nach seinen Ideen geplant wird.

«Irgend an ere Bushautschteu»
Was wie eine simple Handübung aussieht, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als komplex. Die Konzeptstudien für die neuen Berner Wartehallen können sich sehen lassen.

Welchen Tourismus?
Der heutige Eigentümer will das Hotel Rhodannenberg im Klöntal neu bauen. Im Wettbewerb ging es um die Einbettung in die Landschaft.

Die Architektur ist im Keller
Das siegreiche Projekt für die Schule Utogrund erinnert formal an die Züri-Modular-Pavillons. Doch 45 Prozent des Volumens liegen in Zürichs Untergrund vergraben. Das ist bezeichnend.

Wohnungsbau im grossen Stil
Archivperle: Die Stadt Zürich schrieb ab Ende der 1950er-Jahre eine ganze Reihe von Wettbewerben für Grosssiedlungen aus. Den ersten davon für das Lochergut.

Von Grund auf anders
Aus dem Wettbewerbslabor: Wolfgang Rossbauer zeigte seine Version des Gipsmodells: Das «Flipmodell» bildet auch den unterirdischen Städtebau ab.

Archiv: Durchsuchen Sie alle Wettbewerbe aus allen Ausgaben im Archiv.

Preis: CHF 44