Die Besten 2019

Die prämierten Bauten, Objekte und Anlagen sind die Besten, weil sie feinfühlig, grandios, herausragend oder einfach vorbildlich konzipiert und umgesetzt sind. Die Bauten der Architektur und Landschaftsarchitektur wurden zwischen September 2018 und September 2019 fertiggestellt und stehen in der Schweiz. Die Designprojekte wurden im gleichen Zeitraum mit Schweizer Beteiligung realisiert oder veröffentlicht. Die drei Besten in Architektur, Design und Landschaft werden im Dezemberheft des Hochparterre vorgestellt.

Neu ergänzt das «Kaninchen» als vierte Kategorie die traditionsreichen Hasen der «Besten». Der Preis hebt ein Erstlingswerk in Architektur auf den Schild. Gestiftet wird dieser Förderpreis für junge Architektur von der Firma Senn, Immobilienentwicklung und Totalunternehmung, St.Gallen.

Die Preisverleihung der Projekte findet am Dienstag, 3. Dezember im Museum für Gestaltung, Ausstellungstrasse 60 statt. Präsentiert werden die Projekte ebendort bis 5. Januar 2020.