Hochparterre Wandern: Kraftwerkbauten und Bäderboom

Wir folgen einer Kraftwerkspur. Immer wieder begegnen wir der Infrastruktur der Strommacher. Zwischen Valser Tal, Peilertal und Safiental geniessen wir unberührte, alpine Landschaften. Aber auch in den abgelegensten Tälern Grabündens finden sich Spuren der Kraftwerke. Wir suchen sie und entdecken, wie eine vermeintliche natürliche Landschaft eine Kulturlandschaft ist.

Info und Anmeldung
Alle Details zur Wanderung und die Anmeldung finden Sie hier.