Shop Hochparterre 2022 Maiausgabe 2022

Maiausgabe 2022

Offenes Betongebälk
Der japanische Architekt Sou Fujimoto hat für die Universität St. Gallen ein repräsentatives Raumgitter gebaut. Es befördert die Interaktion, spricht aber keine klimabewusste Architektursprache.


Altes neu denken
Der Industriedesigner Björn Ischi erweckt ausrangierte Büromöbel zu neuem Leben und macht sie funktionstüchtig für die Arbeitswelt. Upcycling ganz ohne Vintage-Chic.


Struppig, braun und wertvoll
Vom Menschen oft unbeachtet, bilden begrünte Dächer Refugien der Biodiversität. Inzwischen ist erforscht, wie sie von selbst entstehen und angelegt werden können.


Zärtlich Dinge beschreiben
Der Architekt und Architekturtheoretiker Martin Steinmann prägte eine ganze Generation. Ohne seine Texte sähe die hiesige Architektur wohl anders aus. Ein Nachruf.


Geschickt die Lücke gefüllt
Dank eines baurechtlichen Kuriosums haben Biolley Pollini und MA-P in Lausanne zwischen zwei Häusern gebaut. Die erweiterten Wohnungen schaffen Raum für Kernfamilie und Co-Parenting.


Darüber reden
Wie steht es um den Architekturwettbewerb? Eine aktuelle Umfrage bei den Architekturbüros zeigt: Sie sind grundsätzlich zufrieden, aber es besteht Handlungsbedarf.


Social Turn in Basel
Seit ein paar Jahren frischen junge Köpfe die alte Schweizer Architekturhauptstadt auf. Vier Gespräche rund um Demokratie und Kunst, Klimabau und Stadtplanung.


Preis: CHF 18